Datenschutzerklärung

Unsere Verpflichtung zum Datenschutz

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig. Um Ihre Privatsphäre besser zu schützen, stellen wir Ihnen diesen Hinweis zur Verfügung, in dem unsere Online-Informationspraktiken und die Auswahl, wie Ihre Informationen gesammelt und verwendet werden, erläutert werden. Damit dieser Hinweis leicht auffindbar ist, stellen wir ihn auf unserer Website und an allen Stellen zur Verfügung, an denen personenbezogene Daten angefordert werden können.

Privacy Shield

Als internationaler Anbieter von elektronischen Suchdiensten und damit verbundenen Dienstleistungen legt NightOwl Global größten Wert darauf, die Sicherheit der Daten zu gewährleisten, die uns von unseren Kunden anvertraut werden. Wir respektieren die individuellen Datenschutzrechte und haben interne Protokolle erstellt, um sicherzustellen, dass unsere Sicherheits- und Datenschutzpraktiken und -verfahren den US-amerikanischen und internationalen Gesetzen entsprechen.

NightOwl Global hat sich verpflichtet, das EU-US Privacy Shield Framework und das Swiss-US Privacy Shield Framework einzuhalten, die vom US-Handelsministerium für die Erfassung, Verwendung und Speicherung von personenbezogenen Daten festgelegt wurden, die von der Europäischen Union oder der Schweiz an übermittelt wurden Die Vereinigten Staaten. NightOwl hat bestätigt, dass alle Privacy Shield-Grundsätze hinsichtlich Benachrichtigung, Auswahl, Verantwortlichkeit für die Weitergabe, Sicherheit, Datenintegrität und Zweckbindung, Zugang und Rückgriff, Durchsetzung und Haftung eingehalten werden. Im Falle eines Widerspruchs zwischen den Bestimmungen dieser Richtlinie und den Datenschutzgrundsätzen gelten die Datenschutzgrundsätze. Um mehr über das EU-US Privacy Shield-Programm zu erfahren und unsere Zertifizierung anzusehen, besuchen Sie bitte www.privacyshield.gov.

Die Teilnahme von NightOwl am EU-US Privacy Shield Framework und am Swiss-US Privacy Shield Framework gilt für alle personenbezogenen Daten, die einer Datenschutzrichtlinie unterliegen und von der Europäischen Union, dem Europäischen Wirtschaftsraum und der Schweiz empfangen werden. NightOwl wird die Privacy Shield-Prinzipien in Bezug auf solche persönlichen Daten einhalten. Die Federal Trade Commission ist zuständig für die Einhaltung dieser Richtlinie durch NightOwl, des EU-US Privacy Shield Framework und des Swiss-US Privacy Shield Framework.

Die folgende Privacy Shield-Datenschutzrichtlinie (die "Richtlinie") beschreibt die Grundsätze, denen wir bei der Erhebung, Speicherung und Weitergabe personenbezogener Daten aus der Europäischen Union ("EU"), dem Europäischen Wirtschaftsraum ("EWR") zustimmen. und / oder der Schweiz in die USA für die Verarbeitung elektronischer Daten, das Webhosting und verwandte Dienste.

Hintergrund

Das Europäische Parlament und der Rat der Europäischen Union haben die Richtlinie 95/46 / EG zum Datenschutz verabschiedet, um Standards für die Sicherheit und Übermittlung personenbezogener Daten festzulegen. Die Datenrichtlinie beschränkt die Übermittlung personenbezogener Daten an Länder außerhalb der EU zur Verarbeitung auf diejenigen Länder, die ein angemessenes Schutzniveau für die personenbezogenen Daten einer Person gewährleisten können. Das schweizerische Datenschutzgesetz sieht ähnliche Beschränkungen für die Übermittlung personenbezogener Daten ins Ausland vor. Das US-Handelsministerium hat in Absprache mit der Europäischen Union und getrennt mit der Schweiz das Privacy Shield-Framework für den Schutz und die Sicherheit personenbezogener Daten entwickelt, anhand dessen eine Organisation bescheinigen kann, dass es einen angemessenen Schutz für die Übermittlung von Daten bietet EU-personenbezogene Daten zur Verarbeitung in die USA. NightOwl verpflichtet sich, die Privacy Shield-Prinzipien in Bezug auf alle personenbezogenen Daten einzuhalten, die von einer Einzelperson oder juristischen Person in der EU, im EWR oder in der Schweiz empfangen werden.

Definitionen

  • Direktive - Die Richtlinie ist die Datenschutzrichtlinie der Europäischen Union, die im Oktober 1998 in Kraft getreten ist.
  • Privacy Shield-Datenschutzgrundsätze - Dies sind die Grundsätze, die von der EU und dem US-Handelsministerium entwickelt wurden, um sicherzustellen, dass von der Richtlinie nicht erfasste Stellen die Datenschutzgrundsätze einhalten, nachdem sie personenbezogene Daten und personenbezogene Informationen von der EU erhalten haben.
  • Persönliche Daten - Informationen zu einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person („betroffene Person“); Eine identifizierbare Person ist eine Person, die direkt oder indirekt identifiziert werden kann, insbesondere anhand einer Identifikationsnummer oder eines oder mehrerer Faktoren, die für ihre physische, physiologische, mentale, wirtschaftliche, kulturelle oder soziale Identität spezifisch sind.
  • Prozessor - Eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Behörde oder sonstige Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet.
  • Controller - Die natürliche oder juristische Person, Behörde, Agentur oder jede andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen die Zwecke und Mittel der Verarbeitung personenbezogener Daten bestimmt. Wenn die Zwecke und Verarbeitungsmethoden durch nationale oder gemeinschaftliche Gesetze oder Verordnungen bestimmt werden, kann der für die Verarbeitung Verantwortliche oder die spezifischen Kriterien für seine Ernennung durch nationale oder gemeinschaftliche Gesetze bestimmt werden.

Die Informationen, die wir sammeln

Diese Mitteilung gilt für alle Informationen, die auf der NightOwl Global-Website und auf Online-Bewerbungsportalen gesammelt oder übermittelt werden. Auf einigen Seiten können Sie Anfragen stellen und sich registrieren, um Materialien zu erhalten. Die auf diesen Seiten gesammelten Arten von persönlichen Informationen umfassen:

  • Name
  • Firmenname
  • Adresse
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer

Die Art und Weise, wie wir gesammelte Informationen verwenden

Wir verwenden die von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen nur zur Erfüllung Ihrer Anfrage. Wir geben diese Informationen nicht an Dritte weiter, es sei denn, dies ist zur Erfüllung der Anfrage erforderlich. Wir verwenden Rücksende-E-Mail-Adressen, um die E-Mail zu beantworten, die wir erhalten. Solche Adressen werden nicht für andere Zwecke verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Schließlich verwenden oder teilen wir die uns online zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten niemals auf eine Weise, die nicht mit den oben beschriebenen in Zusammenhang steht, ohne Ihnen auch die Möglichkeit zu geben, eine solche nicht in Zusammenhang stehende Verwendung abzulehnen oder auf andere Weise zu untersagen.

Als eDiscovery-Unternehmen wird der Großteil der von uns gesammelten und gespeicherten Daten von unseren Kunden zur Verfügung gestellt. Alle von unseren Kunden erhaltenen Daten werden ausschließlich zu dem in unseren Vereinbarungen mit unseren Kunden festgelegten Geschäftszweck verwendet. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, dies wurde mit unseren Kunden vereinbart. Jede Person, die versucht, auf Daten zuzugreifen, die NightOwl von einem Kunden zur Verfügung gestellt wurden, um ungenaue Daten zu korrigieren, zu ändern oder zu löschen, sollte sich direkt an den Kunden wenden. Jede Person, die die Weitergabe oder Verwendung ihrer Daten einschränken möchte, sollte sich direkt an den Kunden wenden.

Unser Bekenntnis zur Datensicherheit

Um unbefugten Zugriff zu verhindern, die Richtigkeit der Daten zu wahren und die korrekte Verwendung der Informationen zu gewährleisten, haben wir geeignete physische, elektronische und verwaltungstechnische Verfahren eingeführt, um die Informationen, die wir online sammeln, zu schützen und zu sichern. Um Ihre Privatsphäre und Sicherheit zu schützen, werden wir angemessene Schritte unternehmen, um Ihre Identität zu überprüfen, bevor wir Zugriff auf ein System gewähren.

Hinweis und Auswahl

Wenn NightOwl Global als Datenverarbeiter im Sinne der Datenrichtlinie handelt, behält es sich das Recht vor, personenbezogene Daten im Auftrag und unter der Leitung unserer Unternehmenskunden und juristischen Personen zu verarbeiten, ohne Personen oder Datenschutzbehörden darüber in Kenntnis zu setzen, soweit dies durch gestattet ist Artikel der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und die Datenschutzgrundsätze. Bei der Erhebung von Daten in der EU und / oder der Schweiz handelt NightOwl im Auftrag und unter der Leitung unserer Anwaltskanzlei und / oder unserer Unternehmenskunden, um nur Daten zu erheben, die für Rechtsstreitigkeiten oder andere Rechtsfragen relevant sind. Personen und Unternehmen, von denen wir Daten erheben, erhalten Informationen über den Zweck, für den Daten erfasst werden, wie sie verwendet werden und welche Art von Dritten, die keine Agenten sind, an die wir personenbezogene Daten weitergeben. Diese Personen oder Organisationen erhalten auch Informationen über die Auswahlmöglichkeiten und Mittel, die der für die Datenverarbeitung Verantwortliche zur Einschränkung der Verwendung oder Offenlegung ihrer personenbezogenen Daten anbietet.

Offenlegungs- und Übertragungsbeschränkungen

NightOwl beschränkt den Zugriff auf personenbezogene Daten auf diejenigen Personen innerhalb der Organisation oder Vertreter von NightOwl, die einen bestimmten Geschäftszweck für die Pflege und Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten haben. Personen, denen Zugriff auf personenbezogene Daten gewährt wurde, sind sich dieser Verantwortung zum Schutz der Sicherheit, Vertraulichkeit und Integrität dieser Informationen bewusst und wurden geschult und in die Vorgehensweise eingewiesen. NightOwl ergreift geeignete Maßnahmen zum Schutz personenbezogener Daten, um sicherzustellen, dass nur für den vorgesehenen Zweck darauf zugegriffen wird.

NightOwl wird die personenbezogenen Daten einer Person ohne die Zustimmung unserer Anwaltskanzlei oder unserer Unternehmenskunden nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, eine oder mehrere der folgenden Bedingungen sind erfüllt:

  • Die Person hat der Offenlegung schriftlich zugestimmt;
  • Die Offenlegung ist gesetzlich oder durch andere berufliche Standards vorgeschrieben;
  • Die personenbezogenen Daten sind öffentlich zugänglich;
  • Die Offenlegung ist zumutbar notwendig, um gesetzliche Ansprüche geltend zu machen oder zu verteidigen;
  • Der Übertragungsempfänger bietet ein angemessenes Schutzniveau für die personenbezogenen Daten im Sinne der Datenrichtlinie oder hat schriftlich zugestimmt, ein angemessenes Schutzniveau für die personenbezogenen Daten im Einklang mit den in der Datenrichtlinie vorgesehenen Optionen für die Übertragung gemäß schriftlicher Vereinbarungen bereitzustellen ;
  • Im Falle eines Verkaufs oder einer Übertragung von Vermögenswerten im Zusammenhang mit einem Erwerb, einer Fusion, einer Umstrukturierung, einem Verkauf oder einer Insolvenz behält sich NightOwl Global das Recht vor, diese Offenlegung nach Benachrichtigung der Anwaltskanzlei und / oder der Unternehmenskunden vorzunehmen, für die diese Daten bestimmt sind gehalten werden.

NightOwl beschränkt die Weitergabe personenbezogener Daten an Mitarbeiter und andere Teilnehmer von EU-US Privacy Shield und Swiss-US Privacy Shield, die einen bestimmten Geschäftszweck für die Erhebung, Pflege und Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten haben. NightOwl Global kann personenbezogene Daten offenlegen, wie dies gesetzlich oder gesetzlich vorgeschrieben ist. NightOwl Global kann auch personenbezogene Daten an Strafverfolgungsbeamte weitergeben, wenn dies aufgrund nationaler Sicherheitsinteressen oder Strafverfolgungsanforderungen rechtmäßig verlangt wird.

Zugriff

NightOwl erklärt sich damit einverstanden, Einzelpersonen aus der EU, dem EWR oder der Schweiz als für die Verarbeitung Verantwortliche Zugang zu ihren personenbezogenen Daten zu gewähren, um fehlerhafte Informationen zu korrigieren, zu ändern oder zu löschen, es sei denn, die Kosten oder der Aufwand für die Bereitstellung des Zugangs und die Änderung sind gering oder das Löschen der Daten erweist sich angesichts des Risikos für die Privatsphäre des Einzelnen als unzumutbar. Es kann eine angemessene Gebühr erhoben werden, die NightOwl für die Ressourcennutzung im Zusammenhang mit dem Zugriff auf, der Änderung oder dem Löschen der persönlichen Daten entschädigt. NightOwl kann die Form der Offenlegung bestimmen. Von Zeit zu Zeit kann NightOwl Zugriffsanforderungen verweigern, die vom EU-US Privacy Shield und der GDPR zugelassen werden.

Datenschutz

NightOwl ergreift angemessene Vorkehrungen, um personenbezogene Daten vor Verlust, Missbrauch und unbefugtem Zugriff, Offenlegung, Änderung und Zerstörung zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen umfassen physische, elektronische, Workflow- und Verwaltungsprotokolle zum Schutz und zur Sicherung der von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten.

Datenintegrität

NightOwl verarbeitet personenbezogene Daten nur in einer Weise, die mit dem Zweck vereinbar ist, für den die Daten gesammelt oder anschließend von der Person autorisiert wurden. Wir unternehmen angemessene Schritte, um sicherzustellen, dass Informationen für die beabsichtigte Verwendung relevant sind und korrekt, vollständig und aktuell bleiben.

Compliance

NightOwl befolgt alle Anweisungen der Datenschutzbehörden, einschließlich Abhilfemaßnahmen oder Ausgleichsmaßnahmen für Personen, die von der Nichteinhaltung betroffen sind, und gibt den Datenschutzbehörden eine schriftliche Bestätigung, dass diese Korrekturmaßnahmen ergriffen wurden, vorbehaltlich des Rechts des Unternehmens, Rechtsstreitigkeiten einzuleiten die beantragten Maßnahmen oder Abhilfemaßnahmen bei der Eidgenössischen Handelskommission.

Durchsetzung

Nach dem anerkannten Selbstbewertungsansatz von EU-US und Swiss-US Privacy Shield hat NightOwl Verständnis und Einverständnis, dass Einzelpersonen die Möglichkeit haben sollen, schriftliche Beschwerden über unseren Umgang mit ihren personenbezogenen Daten direkt einzureichen. Wir werden alle schriftlich eingegangenen Beschwerden prüfen, um festzustellen, ob unsere Aufbewahrung und Speicherung der personenbezogenen Daten unserer Datenschutzrichtlinie entspricht. Wenn wir feststellen, dass die von uns ergriffenen Maßnahmen unserer Richtlinie nicht entsprechen, werden wir unverzüglich geeignete Maßnahmen ergreifen, um das von uns möglicherweise verursachte Problem zu beheben. Alle Bürger der Europäischen Union oder Schweizer Personen, die Fragen oder Beschwerden zu dieser Richtlinie und / oder ihren persönlichen Daten haben, sollten sich zuerst an NightOwl unter wenden privacy@nightowldiscovery.com.

NightOwl ist bestrebt, einen unabhängigen Rückgriffsmechanismus bereitzustellen, mit dem die Beschwerden und Streitigkeiten jedes Einzelnen untersucht und zügig beigelegt werden können. NightOwl hat sich ferner verpflichtet, ungelöste Datenschutzbeschwerden im Rahmen der EU-US- und der Schweiz-US-Datenschutzschutzgrundsätze an einen unabhängigen Anbieter von Streitbeilegungsdiensten, Judicial Arbitration and Mediation Services, Inc. (JAMS), weiterzuleiten. Wenn Sie keine Bestätigung Ihrer Beschwerde erhalten oder wenn Ihre Beschwerde nicht zufriedenstellend beantwortet wurde, besuchen Sie bitte https://www.jamsadr.com/eu-us-privacy-shield .

Sollten wir zu irgendeinem Zeitpunkt feststellen, dass ein interner Prozess einen Verstoß gegen unsere Datenschutzrichtlinie darstellt, wird NightOwl Global unverzüglich Maßnahmen ergreifen, um das Problem zu beheben. Sollten wir feststellen, dass ein Mitarbeiter von NightOwl Global gegen die Bestimmungen dieser Richtlinie verstoßen hat, kann dieser Mitarbeiter disziplinarischen Maßnahmen bis hin zur Kündigung ausgesetzt sein.

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

NightOwl Global kann diese Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit ändern, indem eine überarbeitete Richtlinie auf seiner Website unter veröffentlicht wird http://www.nightowldiscovery.com. Alle Änderungen werden in einer Weise vorgenommen, die mit den Anforderungen des EU-US- und Schweizer-US-Datenschutzschilds und anderen geltenden Gesetzen in Einklang steht. Diese Richtlinie wurde zuletzt im Juni 2018 aktualisiert.